HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog
HEY! Auf unserem Azubi-Blog

Azubi-Blog

Mietrechtsseminar mit unserem Anwalt

Am Mittwoch hat unser Anwalt, der uns in Rechtsangelegenheiten Rat gibt und uns auch vor Gericht vertritt, extra für uns Azubis ein Seminar über das deutsche Mietrecht veranstaltet.

Wir konnten ihn richtig Löcher in den Bauch fragen und zu jeder Frage gab es auch eine detaillierte Antwort. Er hat es echt total drauf (muss er ja eigentlich auch als Anwalt :))und hat uns sehr gute Ratschläge für unsere spätere Zukunft als Kundenbetreuer gegeben.

Nächste Woche geht es dann für uns Azubis aus dem 2. und 3. Lehrjahr wieder nach Pforzheim in die Berufsschule, in der ganz schön viele Arbeiten auf uns warten werden…

Eure Celine

Direkter Kundenkontakt

In der letzten Woche durfte ich an zwei Vormittagen am Empfang mithelfen. Mein Tag begann um kurz vor acht Uhr und mir wurde zunächst gezeigt, welche Schritte man morgens macht, um das Gebäude für unsere Kunden zu öffnen. Die Hauptaufgaben am Empfang habe ich schnell verinnerlicht:
Post öffnen, stempeln und sortieren, Büromaterialien verwalten, Telefongespräche entgegennehmen und natürlich Kunden und Geschäftspartner empfangen und ankündigen. Darüber hinaus stand ich auch unseren Mitarbeitern unterstützend zur Verfügung.

Das Sortieren der Post hatte ich schnell raus und so konnte ich meiner Kollegin am Empfang gut helfen. Das Telefonieren war anfangs sehr aufregend, da man nie weiß, was einen am anderen Ende der Leitung erwartet. Doch nachdem sich die Aufregung gelegt hatte, ging es wie von selbst. Am meisten Spaß hat mir der direkte Kundenkontakt vor Ort gemacht, da ich gerne auf Menschen zugehe und mich immer freue, wenn ich jemandem weiterhelfen kann.

Eure Cordula

Einweihungsfest der Katharinenstraße in Stuttgart

Letzte Woche Donnerstag fand bei uns in der GWG eine von uns Azubis aus dem 2. Lehrjahr geplante Einweihungsfeier des Interimsquartiers in der Katharinenstraße statt.

Im August haben wir die Aufgabe bekommen, dieses Fest zu organisieren. Am Anfang hatten wir ehrlichgesagt ein wenig Bammel davor, da keiner von uns jemals so ein großes Fest für fast 150 Personen organisiert hat. Dennoch haben wir uns der Herausforderung gestellt und dabei ziemlich viel Spaß gehabt.

Das Essen wurde von einem Partyservice geliefert, es gab Glühwein und Punsch, und wer wollte konnte sich auch einer Führung durch das neue Gebäude anschließen. Abschließend wurde unser neuer Azubiraum noch den Mitarbeitern vorgestellt, bei denen man ein wenig Neid aus den Augen ablesen konnte.

Am Ende ist uns ein Stein vom Herzen gefallen, dass die Feier so gut geklappt hat und auch gut von den Mitarbeitern angenommen wurde. Wir sind schon gespannt, was unsere Azubis aus dem 1. Lehrjahr nächstes Jahr veranstalten werden.

Liebe Grüße, eure Azubis aus dem 2. Lehrjahr :)

Inhouse-Seminar „Hausordnungs- und Nachbarschaftskonflikte“

Heute hatten einige Azubis mal wieder die Chance an einem Seminar bei uns im Haus teilzunehmen. Hier war der Geschäftsführer der Wohnungsbaugenossenschaft Hamburg, Herr Stallmann, bei uns in der Katharinenstraße. Herr Stallmann hat uns einiges darüber beigebracht, wie wir uns am besten in verschiedenen Situationen mit Mietern bezüglich der Hausordnung und Nachbarschaftskonflikten verhalten sollen. Durch seine umfangreichen Erfahrungen in der Mietverwaltung konnte er uns total viele praxisnahe Beispiele nennen, die richtig gut verständlich für uns waren.

Da die Inhalte des Seminars sehr wichtig für das tägliche Arbeiten sind (vor allem wenn man in der Mietverwaltung eingesetzt ist), bin ich wirklich froh, dass ich an dem Seminar teilnehmen konnte. :)

Eure Sharon

Ereignisreicher und spannender Betriebsausflug in Hohenroda

Letztes Wochenende war es endlich soweit – unser Betriebsausflug führte rund 60 Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland in das beschauliche Hohenroda.

Ab 6.00 Uhr morgens ging es mit unserem Doppeldecker-Partybus zu unserer ersten Tagesstation –
das Erlebnisbergwerk Merkers!
Dort angekommen hieß es für uns „GLÜCK AUF“ und es ging erstmal 600 m unter die Erde, von wo aus wir dann mit unseren Erlebnistrucks in einem halsbrecherischen Tempo durch die schmalen Bergwerkschächte gefahren wurden. Spätestens jetzt wussten wir auch wofür wir alle einen Helm bekommen hatten. Nach einer kleinen Wissensreise und der Probesprengsimulation ging es dann für uns zur tiefsten Bar der Welt. Hier, 800m unter Tage, wurden wir mit Getränken und Brezeln versorgt und hatten die einzigartige Möglichkeit die 1980 entdeckte Kristallgrotte zu bewundern. Es war wirklich ein einzigartiges Erlebnis.

Angekommen im Hotel startete nachmittags unsere zweite Tagestour - Die GPS Challenge!
In mehreren Teams aufgeteilt konnten wir dann auf dem gesamten Gelände insgesamt sechs Prüfungen bewältigen. Von Axtwerfen, Slacklinen, Nageln, ferngesteuertes Auto und Bootfahren ging es weiter bis hin zum Überlebenstraining: Feuer machen in unter zehn Sekunden. Schlussendlich haben wir es gemeinsam geschafft den „SCHATZ“ zu finden.

Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages haben wir zusammen ein leckeres Abendessen genießen können bis der Abend dann in der „History Bar“ seinen Ausklang fand.

Wir danken den Organisatoren und dem Betriebsrat für dieses tolle Wochenende.

Liebe Grüße – die Ausbildungsleitung.

Wofür würdest DU dich entscheiden?
Testimonial Saskia Heizmann
Testimonial Henry Glass
Auf geht´s!
Testimonial Celine Nagy

Du hast Fragen?

Dann scheue dich nicht, uns zu kontaktieren.

 

GWG Gesellschaft für Wohnungs-
und Gewerbebau Baden-Württemberg AG
Katharinenstraße 20
70182 Stuttgart

Nina Guthoff

Nina Guthoff
Tel.:  0711/22777-749
nina.guthoff(at)gwg-gruppe.de

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.
Bitte sende uns diese als eine PDF-Datei ausschließlich per Mail an
ausbildung(at)gwg-gruppe.de